Drucken

Suchmaschinenoptimierung Teil1

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Das Thema der Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr komplexer Prozess, der sich aus vielen verschiedenen Komponenten zusammensetzt. Hier möchten wir Ihnen kurz erläutern, was Suchmaschinenoptimierung bedeutet, und wie sie sich zusammensetzt. Suchmaschinenoptimierung heißt in der Fachwelt "Search Engine Optimization" oder kurz SEO. Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, in den großen Suchmaschinen des Internets möglichst auf den vorderen Plätzen zu erscheinen. Denn erscheint Ihre Webseite erst auf Seite 5 oder noch weiter hinten, dann stehen die Chancen schlecht, dass jemand Ihr Angebot anklickt. Natürlich kann eine Suchmaschinenoptimierung nicht erreichen, dass Ihr Angebot immer auf der ersten Seite erscheint. Es ist wichtig herauszufinden, unter welchen Begriffen, sogenannten "Keywords", Ihr Angebot gefunden werden soll.
Somit wären wir beim ersten Punkt der Suchmaschinenoptimierung, der Keywordanalyse. Anhand der Keywordanalyse lässt sich feststellen, welche Begriffe häufig von Nutzern des Internets abgefragt werden und wie hoch die "Konkurrenz" in der jeweiligen Branche ist. Somit hat man die erste Hürde genommen, um gezielt diese Keywords zu optimieren, damit auch Ihr Angebot im Wettbewerb zu finden ist. Es ist immer abhängig von der Branche, wie hoch der Aufwand der Suchmaschinenoptimierung ist, um Ihre Seite im Ranking vorn zu platzieren. Aber was nutzt die beste Keywordanalyse und die beste Suchmaschinenoptimierung, wenn Ihr Internetauftritt unattraktiv und nutzerunfreundlich ist?frau-im-shop

Die Onpageoptimierung

Deswegen besteht die erste Maßnahme nach der Keywordanalyse, Ihren Internetauftritt attraktiv und für Suchmaschinen "durchsuchbar" zu machen. Diesen Teil der Suchmaschinenoptimierung nennt man "Onpageoptimierung". Ihre Site wird nach vorgegeben Mustern analysiert und optimiert, die Keywords spielen dabei eine wichtige Rolle. Ihre Site sollte natürlich auch nutzerfreundlich und möglichst "barrierefrei" sein, schließlich nutzt nicht Google oder Yahoo ihr Angebot, sondern der potentielle Interessent, also der Mensch. Ein Geschäft, was man erst über viele Stufen erreicht und dazu noch ein unübersichtliches Angebot in unfreundlicher Atmosphäre hat, würden Sie sicherlich gleich wieder verlassen oder gar nicht erst betreten-stimmts? So verhält es sich auch mit einem Internetauftritt! Die ersten Sekunden entscheiden, ob der Interessent auf Ihren Seiten verweilt oder diesen gleich wieder verlässt. Die Startseite, die sogenannte "Landingpage", ist also das Aushängeschild Ihres Angebotes, auf die Sie besonderen Wert legen sollten.
Das ist ein Bestandteil der Onpageoptimierung und ein überaus wichtiger Teil der gesamten Suchmaschinenoptimierung. Von der Startseite muss der Besucher allerdings bestmöglich "an die Hand genommen werden". Das bedeutet, dass alle Links auf Ihre weiteren Seiten gut und übersichtlich angebracht sind, alle Inhalte gut gefunden werden und beim Kunden Interesse wecken. Lieblos gestaltete Seiten mit einer verwirrenden Darstellung sorgen dafür, dass der Besucher Ihr Angebot schnell wieder verlässt.

Eine gute Suchmaschinenoptimierung beginnt immer bei der Offpageoptimierung, denn ohne eine professionelle Offpageoptimierung Ihres Internetauftritts wird sich kein nennenswerter Erfolg einstellen. Viele Suchmaschinenoptimierer vernachlässigen den wichtigen Aspekt der Onpageoptimierung und legen größeren Wert auf die Offpageoptimierung. Die Offpageoptimierung folgt aber erst nach der Onpageoptimierung! In Zukunft werden Google&Co. Webseiten mit einer guten internen Struktur und guten Inhalten viel stärker als bisher berücksichtigen. Qualität ist King! Also lassen Sie uns mit der Onpageoptimierung Ihrer Website beginnen, bevor wir uns um den zweiten Teil der Suchmaschinenoptimierung kümmern, der Offpageoptimierung!

seo kreislauf